Jobs - aktuelle Vakanz - Ref-Nr. OA241379

Spezialist Maschinensicherheit (m/w/d)

Überblick

Maschinensicherheit / Elektronik / Mechatronik / Sondermaschinenbau

Über unseren Mandanten

Unser Mandant ist ein erfolgreiches KMU mit 350 Mitarbeitern. Im westlichen Baden-Württemberg beheimatet, ist dieses Unternehmen ein Vorreiter in seiner Branche und bekannt für seine innovativen Ansätze im Maschinen- & Anlagenbau. 

Aufgabenfeld

  • Analyse der aktuellen nationalen und internationalen gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Maschinensicherheit im Sondermaschinenbau
  • Erstellung und Analyse von Risikobeurteilungen (inkl. PLC) unter Berücksichtung relevanter Faktoren in der Maschinensteuerung
  • Nutzung von SISTEMA zur Bewertung von Sicherheitsfunktionen
  • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hinsichtlich Material- und Produktkonformität
  • Abstimmung mit Kunden, Lieferanten und Aufsichtsbehörden sowie externen Spezialisten hinsichtlich technischer Fragestellungen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder staatl. geprüfter Techniker in diesen Feldern
  • Einschlägige Erfahrungen mit der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und der dazugehörigen Normen (EN ISO 12100, EN ISO 13849, EN 60204)
  • Gute Erfahrung mit dem SISTEMA und vorzugsweise auch E-Plan
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen.
  • Vorzugsweise gute Kenntnisse mit SAP
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein, eine engagierte und strukturierte Arbeitsweise

Sonstiges

  • Attraktives Gehaltspaket und vielen weiteren Vorteilen

Ref-Nr. OA241379

Stellenreferenz-Nr.: OA241379
Stadt: Freiburg
Start: ASAP
Bundesland, Land: Baden-Württemberg, Deutschland