Jobs - aktuelle Vakanz - Ref-Nr. KL18685

Specialist IT Security (w/m/d) // Düsseldorf

Über unseren Mandanten

Unser Mandant ist einer der führenden deutschen IT-Dienstleister. Über 2000 Mitarbeiter an Standorten in ganz Deutschland konzipieren, implementieren und betreiben Business Applikationen und IT-Infrastrukturen im IT-Outsourcing. Für mittelständische und große Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber betreut unser Mandant über 600.000 IT- Arbeitsplätze weltweit.

Das Unternehmen zeichnet sich durch eine positive Arbeitsatmosphäre, einen starken Teamzusammenhalt sowie sehr gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für jeden Einzelnen aus.

Aufgabenfeld


  • Sie verantworten Planung, Konzeption, Betrieb und Weiterentwicklung der vorhandenen SIEM-Plattformen, so wie die Integration neuer SIEM-Systeme bei unseren Kunden. Dies beinhaltet ebenfalls den Betrieb und die Administration von unserer Vulnerability Scanning Infrastruktur
  • Sie bewerten Schwachstelleninformationen und Ihre Relevanz für die betreffenden Systeme
  • Detailanalyse von System- und Security-Log-Dateien sowie Korrelation plattformübergreifender Ereignisse
  • Analyse von Sicherheitsvorfällen, Koordinierung von Gegenmaßnahmen und Ableitung von „Lessons learned“
  • Gestaltung, Umsetzung und Optimierung von Logging und Monitoring Lösungen sowie Security Incident Response Prozesse

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu analysieren und daraus Schlüsse zu ziehen
  • Nachweisliche Affinität zur Informationssicherheit
  • Gute Kenntnisse im Splunk Umfeld und wünschenswert sind Erfahrungen mit Rapid 7 oder CyberArk
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über eine Zertifizierung in den bereits benannten Produkten
  • Gute Netzwerkkenntnisse, idealerweise ergänzt durch Erfahrung mit Firewall, Windows-Betriebssystemen und den Sicherheitseinstellungen unter Windows gute Kenntnisse in der Normalisierung von Log Dateien
  • Bereitschaft zur Entwicklung eines Gesamtverständnisses für die betriebenen Systemlandschaften (Clients, Windows-/Linux-Server, Netzwerk, Firewalls, Storage, etc.)
  • Ausgeprägte Kunden-, Dienstleistungs- und Beratungsorientierung
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Analytisch-konzeptionelles Denkvermögen
  • Zuverlässiges und systematisches Arbeiten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten

Gehaltspaket

Attraktives Gehaltspaket
Stellenreferenz-Nr.: KL18685
Stadt: Düsseldorf
Start: 11.12.2018
Bundesland, Land: , Deutschland